Ideenwerkstatt ‘Partizipation in der digitalen Stadt’ am 3.11., 15-17h

 

 

Die Smart City als Eliten-Projekt? Muss nicht sein! Das ‘Bündnis Digitale Stadt Berlin’, das CityLAB Berlin, das Weizenbaum Institut und das Einstein Center Digital Future laden zur gemeinsamen Diskussion über die Frage, wie politische Partizipation in der digitalen Stadt aussehen kann.

Wir möchten Euch herzlich zu unserer Ideenwerkstatt ‘Partizipation in der digitalen Stadt’ einladen. Diese findet am Dienstag, den 3. November 2020, 15-17 Uhr online im Rahmen der Berlin Science Week statt.

Hier könnt Ihr Euch anmelden: https://lamapoll.de/Anmeldung_BSW_Ideenwerkstatt

Worum geht’s?

Die Berliner Digitalpolitik geht in die nächste Runde: Die Stadt erhält eine 11-Millionen-schwere Smart-City-Förderung vom Innenministerium, das Grünbuch zur Berliner Digitalisierungsstrategie wird veröffentlicht und auch die Smart-City-Strategie von 2015 soll überarbeitet werden. Ein omnipräsentes Thema dabei ist “Partizipation”. Die Stadtgesellschaft soll an der digitalen Transformation beteiligt werden, menschengerecht und gemeinwohlorientiert, mit Online-Beteiligungsverfahren, Fokusgruppen und Bürgerdialogen.

Doch die großen Beteiligungs-Versprechungen brachten in der Vergangenheit eher ernüchternde Ergebnisse zu Tage. So stellt sich für die neuen Digitalprojekte nun aufs Neue die Frage: Wie sieht ein gelungener Partizipationsprozess in der digitalen Stadt aus? Wie können die komplexen neuen Technologien und ihre Auswirkung auf das Stadtleben in der Breite vermittelt und diskutierbar gemacht werden?

In dieser Online-Ideenwerkstatt möchten wir gemeinsam inklusive Formate und Wege der Partizipation an der Smart-City-Transformation entwickeln. Dazu hören wir zunächst mehrere Kurzinputs zu gelungenen kommunalen Beteiligungsprozessen im digitalen und analogen Raum. Für einen Kurzinput konnten wir folgende Personen gewinnen

      • Dr. Benjamin Seibel, Leiter CityLAB Berlin
      • Moritz Ritter, Liquid Democracy e.V.
      • Prof. Elizabeth Sikiaridi, Hybrid Space Lab

Anschließend werden gemeinsam mit den Teilnehmer:innen konkrete Tools und Verfahren besprochen, wie der Weg zur digitalen Stadt Berlin besser an den Bedürfnissen der Menschen ausgerichtet werden kann. Die Ergebnisse der Ideenwerkstatt werden vom ‘Bündnis Digitale Stadt Berlin’ dokumentiert und in den politischen Prozess getragen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Bündnis digitale Stadt Berlin – https://digitalesberlin.info
CityLAB Berlin – https://www.citylab-berlin.org
Weizenbaum Institut – https://www.weizenbaum-institut.de
Einstein Center Digital Future – https://www.digital-future.berlin